Sport-Express

In der Liga-Zeitung berichten Trainer ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige12Nchste »

Endspurt !!!

ZAT 12, Netsrac fr Amkar Perm am 19.09.2017, 03:26

Die Liga neigt sich dem Ende zu und es wird wohl mal wieder eine gebrauchte Saison fr Amkar Perm werden. Im Pokal hat man sich bereits verzockt und ist ausgeschieden...in der Meisterschaft wird es Perm wohl hnlich ergehen.Spitzenreiter Chimki msste einen schlechten letzten ZAT erwischen und wir einen sehr gut verlaufenden ZAT ! Dann wre wohl noch etwas mglich.

In der letzten Saison verspielte man nicht nun die Meisterschaft, sondern landete sogar "nur" noch auf Platz 3 der Tabelle und schaute ziemlich verdutzt in die Rhre. Es klingt komisch, aber die Sicherung des 2.Platzes in der Liga, knnte man im direkten Duell mit Dynamo Moskau realisieren und man htte sich im Hinblick auf die letzte Saison ja verbessert.
Aber gut, vielleicht ginte es ja noch Fuballwunder und wir ziehen auf der Zielgerade noch vorbei. Euch Allen ein gutes Spiel !!!

141 Wrter. (Artikel wird honoriert)

Das Ziel vor Augen....

ZAT 12, Toto fr FK Chimki am 15.09.2017, 21:07

und scheinbar zum Greifen nah! Fr den FK Chimki knnte tatschlich der groe Traum in Erfllung gehen. Sollte es wirklich machbar sein, das Double zu schaffen? Dem Sieg im Pokalfinale steht eigentlich gar nichts mehr im Weg. Nur um die Meisterschaft muss noch ein bichen gezittert werden. Es scheint alles nach Meisterschaft auszusehen, aber gefeiert wird erst, wenn der Schiri nach den letzten 90 Minuten der Saison zum Schlusspfiff blst. Dann geht noch ein groer Dank an Fuchur und seinem FK Krasnodar! Ein ganz fairer Sportsmann kann man da nur sagen. Danke fr die echt spannenden Spiele. Aber sein Gedanke an eine Pause, kam jetzt doch etwas berraschend. Ein toller Trainer und Gegner wrde in der nchsten Saison verloren gehen und einen weiteren trainerlosen Verein hinterlassen. Es wre sehr Schade...Bitte noch einmal berdenken!
Auch von unserer Seite ein groes Dankeschn an die Verbandsleitung fr die tolle Saison. Wie schon Kollege Fuchur schrieb, waren die vielen englischen Woche anstrengend, aber auch leider ntig. Ich denke, dass das in der kommenden Saison etwas entspannter ablaufen wird.
Schauen wir nun kurz auf die vergangenen drei Spiele und auf die kommenden. Chimki konnte die beiden Heimspiele recht deutlich fr sich entscheiden. Auf ein gutes 3:0 gegen Karelia folgte ein noch besseres 4:0 gegen Torpedo Moskau. Nur das Auswrtsspiel gegen Zenit Sankt Petersburg ging verloren. 3:0 stand am Ende auf der Anzeigetafel.
Am folgenden, letzten Spieltag der Saison mssen noch einmal alle Krfte mobilisiert werden. Dann spielt Chimki gegen FK Ural, Tom Tomsk und Dynamo Moskau.
Ein letztes Mal wnschen wir allen Trainern viel Erfolg und hoffen auf ein Wiedersehen in der nchsten!

272 Wrter. (Artikel wird honoriert)

Ende im Gelnde, Schicht im Schacht...

ZAT 12, Fuchur fr FK Krasnodar am 15.09.2017, 15:00

Die Saison 2017/2 neigt sich dem Ende entgegen und fr den FK Krasnodar geht es nur noch um Platz 3. Als aktueller Tabellenvierter betrgt der Abstand zu Platz fnf 6 Punkte und zu Rang drei 2 Zhler. Selbst wenn man noch einen Platz hher steigt, die Champions League ist damit verpat und man mu in der ungeliebten Europa League starten. Ungeliebt, weil dort noch mehr Spiele zu absolvieren sind als in der Champions League. Ehrlich gesagt wrde auch mal eine Spielzeit ohne internationalen Wettbewerb gut tun, um etwas zu regenerieren. Unsere Spiele sind mittlerweile sehr erfahren, aber auch nicht mehr die jngsten, so da eine neue Spielergeneration herangefhrt werden mu. Zudem stellt sich auch fr Trainer Fuchur die Frage, ob nach Meisterschaft, Pokalsieg und Champions League Gewinn berhaupt noch neue Reizpunkte zu setzen sind. Vielleicht legt er mal wieder eine Pause ein. Gut 4 Wochen Zeit hat er nun fr diese berlegung. Und damit beenden wir die Pressearbeit fr diese Saison und wollen nicht versumen, dem FK Chimki frs bevorstehende Double alles Gute zu wnschen. Trainer Toto und sein Team haben eine fantastische Saison gespielt, dazu ganz herzliche Gratulation! Auch an den Verbandsprsidenten geht ein Dank, da er, ins kalte Wasser geworfen, die Saison zu einem guten Ende gebracht hat, auch wenn die vielen englischen Wochen echt an die Substanz gingen. Bis dann...

223 Wrter. (Artikel wird honoriert)

Ordentlich zu Ende spielen

ZAT 11, Fuchur fr FK Krasnodar am 10.09.2017, 21:46

...ist die Devise fr die restlichen Saisonspiele des FK Krasnodar. Diese Saison war eine Saison zum Vergessen. Der viel zitierte Champions League Sieg ist wohl der Grund gewesen, da die Mannschaft sich in einigen Spielen als satt prsentiert hat. Das letzte Quntchen hat oftmals gefehlt. Insbesondere auswrts ging nicht viel. Auch in der letzten Runde mute Krasnodar wieder Federn lassen. Bei Perm war kein Aufbumen da und zuhause gegen Karelia wurde wieder ein unerwarteter Punkt beim 3:3 Remis abgegeben. Die vielen englischen Wochen haben Trainer Fuchur mrbe gemacht. Ausgerechnet in die englischen Wochen fiel sein Urlaub, so da nur sehr extensiv mit dem Team gearbeitet werden konnte. Aber das soll alles keine Entschuldigung sein. Amkar Perm und der FK Chimki haben einfach fantastische Arbeit geleistet und einer von ihnen wird sich den Meistertitel sichern. Wenn alles gut geht, drften wir noch den 3.Platz erreichen und damit darf man nach dieser Saison auch mal zufrieden sein...

157 Wrter. (Artikel wird honoriert)

Weiterhin vorne

ZAT 11, Toto fr FK Chimki am 10.09.2017, 14:47

Der FK Chimki steht nach dem zehnten Spieltag weiterhin an Platz Eins der Tabelle. Aus den letzten drei Spielen konnten Totos Jungs wichtige sechs Punkte mitnehmen. Auswrts gelang ein groartiger 2:4 Sieg gegen Spartak Moskau und daheim konnte Amkar Perm mit 4:1 besiegt werden. Das Spiel gegen Krasnodar war recht einseitig, denn von Chimki kam nicht viel. Somit verlor Chimki verdient mit 2:0. Nun kommt allerdings der Zeitpunkt, um sich eine strategisch gute Taktik fr die verbleibenden Spiele zurecht zu legen. Denn die Krfte von Chimki schwinden deutlich. Insgesamt sind in dieser Saison noch sechs Spiele zu absolvieren. Mal sehen, ob es irgendwie gelingt noch genug Punkte zu holen. "Natrlich wre es schn, in unserer zweiten Saison Meister zu werden. Aber ehrlich gesagt, hat am Anfang der Saison niemand damit gerechnet. Es war auch keine Bedingung. Eigentlich wollten wir es nur in die internationalen Rnge schaffen und ein bichen oben mitmischen. Das nun der Titelkampf dabei herauskam ist auch fr uns etwas berraschend. Aber natrlich nehmen wir diesen Kampf gerne an. Sollten wir den krzeren ziehen, wird uns das hier zuhause niemand bel nehmen!", aerte sich Toto zu der momentanen Tabellensituation.
Ob noch Punkte geholt werden, sehen wir nach den nchsten Partien. Dann spielt Chimki gegen Karelia, Torpedo und Zenit.
Wie immer allen Trainern viel Erfolg!

220 Wrter. (Artikel wird honoriert)

Noch reicht es....

ZAT 10, Toto fr FK Chimki am 03.09.2017, 11:52

Mit einem winzigen Punkt Vorsprung, gelang es Trainer Toto am vergangenen Spieltag, gerade noch so die Tabellenspitze zu halten.
"Aller Wahrscheinlichkeit nach, werden wir die nchsten Spieltage nach unten durchgreicht. Wir haben in dieser Saison viele Sachen ausprobiert und haben feststellen mssen, dass diese gewhlte Taktik nicht funktioniert. Wir nehmen diese Saison als Lehrstunde und werden es in der kommenden anders handhaben. Wir habe einfach zu viel auf Auswrtssiege gesetzt. Wie man sieht keine gute Wahl. Also bleibt festzstellen, das ein gesundes Mittelma der richtige Weg ist. Andere Trainer haben diese Erkenntnis wahrscheinlich schon frher gemacht, aber fr uns ist es die zweite Saison und man ist noch lernfhig!" Weise Worte von Trainer Toto!
Aber schauen wir noch auf die letzten Spiele:
Mit minimalistischem Einsatz konnten immerhin drei Punkte ergattert werden. Mit 1:0 gewann Chimki gegen Tom Tomsk. Die anderen beiden Auswrtsspiele wurden beide deutlich verloren. Einmal 4:0 und einmal 2:0...
Apropos Auswrtsspiele...mal wieder haben wir am nchsten Spieltag zwei Auswrtsfahrten auf dem Programmzettel. Dort spielt Chimki gegen Spartak Moskau und gegen FK Krasnodar. Zum Heimspiel wird dann Verfolger Amkar Perm erwartet.
Wie immer allen Trainern viel Erfolg!

193 Wrter. (Artikel wird honoriert)

Es wird eng...

ZAT 9, Toto fr FK Chimki am 27.08.2017, 11:17

an der Tabellenspitze. Amkar Perm kommt in groen Schritten nher. Perm scheint momentan einfach die besseren Kraftreserven zu haben. Der Fk Chimki hat in der bisherigen Siason wohl hier und da etwas bertrieben. Aber sei es drum...Wir werden nicht kampflos aufgeben und den Kopf in den Sand stecken. Kmpfen heit die Devise! Das Problem in dieser Saison sind die echt stark aufspielenden Zuffis. Es ist ein reines Ratespiel, mit welcher Taktik man in diese Spiele geht. Vllig unberechenbar. Und von diesen Spielen haben wir viele! Also muss man hier und da auch mal ein glckliches Hndchen haben...
Schauen wir auf den letzten Spieltag. Der Fk Chimki ist hier etwas vorsichtiger zur Sache gegangen und ein wenig den Zug herausgenommen. So verlor man in Petrozavodsk mit 0:2. Karelia war von anfang an die spielbestimmende Mannschaft.Deutlich mehr gewonnene Zweikmpfe und wesentlich mehr Torabschlsse.
Dann ging die Reise zu Torpedo Moskau. Auch hier war man chancenlos und verlor ebenso mit 0:2. Torpedo konnte bis zur 18. Minute schon die zwei Treffer verbuchen. Der Rest des Spiels war dann darauf gepolt, das Ergebnis zu halten.
Lediglich gegen Zenit blhte Chimki nochmals auf und konnte seine Torchancen auch nutzen. Im heimischen Stadion gelang ein ungefhrdeter 4:0 Sieg.
In den nchsten Spielen treffen wir auf Ural, Tom Tomsk und Dynamo Moskau.
Wie immer wnschen wir allen viel Erfolg!

227 Wrter. (Artikel wird honoriert)

Siehst Du FK, alles ist vorbei...

ZAT 8, Fuchur fr FK Krasnodar am 21.08.2017, 12:44

...sangen die Anhnger vom FK Chimki letzten Freitag, und sie haben wohl recht. Mit der erneuten Niederlage von Krasnodar bei Chimki drften sich erstere definitiv aus dem Meisterschaftsrennen verabschiedet haben. Unfassbar, munkelten die Vereinsoberen des FKK, mit den auerordentlich guten Voraussetzungen in die Saison gestartet, wurden Spiele einfach abgeschenkt bzw in arroganter Weise vergurkt. Man hat gesehen, welche schwere Brde der Gewinn der Champions League war. Danach lief praktisch gar nichts mehr und so mu man trotz allem die Frage stellen, ob der derzeitige Trainer noch der richtige ist. Auch das 2.Auswrtsspiel wurde wieder verloren und so steht man nach 21 Spieltagen als auswrtsschwchstes Team mit nur 2 Punkten aus 11 Spielen da. Mir fehlen da im Moment die Worte...

121 Wrter. (Artikel wird honoriert)

Eigentlich gut, aber...

ZAT 8, Toto fr FK Chimki am 19.08.2017, 11:06

im Anschluss des vergangenen Spieltages rgert man sich doch sehr in Chimki. Bei der letzten Zugabgabe muss Trainer Toto wohl doch etwas zu sehr am Gerstensaft genascht haben. Und in diesem Zustand sollte man einfach nicht ber Taktik nachdenken. Trainer Toto war so fokusiert auf das Spiel gegen Krasnodar, dass man Amkar Perm berhaupt nicht auf dem Zettel hatte. Trainer Fuchur soll hier auf keinen Fall verharmlost werden, aber die in diesem Spiel eingesetzte Energie, wre beim Spiel in Perm wohl besser aufgehoben gewesen, um den Abstand weiter auszubauen. Die drei Punkte htten im Prinzip ruhig nach Krasnodar gehen knnen...Ein Fehler, der uns sehr wahrscheinlich in den nchsten Spieltagen sehr teuer zu stehen kommen wird.
Ein blder Fehler zum in den Ar... beien!!! Aber passiert ist nun mal passiert und lsst sich nicht mehr ndern. Nun muss man halt das beste aus dem noch Kommendem machen. Mal sehen was Trainer Toto da noch fr Geistesblitze in den Kopf kommen. Aber schauen wir trotzdem auf die vergangenen und kommenden Spiele:
Beim Heimspiel gegen Spartak Moskau lie Chimki nichts anbrennen und lag schon sehr frh mit 3:0 in Fhrung. Dann dmpelte das Spiel so vor sich hin und am Ende stand ein gefahrloses 3:1 im Spielbericht. Dann ging es zu Amkar Perm und Chimki war dort vllig berfordert. Relativ deutlich mit 4:1 wurden Totos Mannen in die Schranken verwiesen.
Dann kam der heie Tanz mit Krasnodar...nach 90 Minuten erbittertem Kampf und jeder Menge Toren stand es am Ense 5:4 fr Chimki.
Am nchsten Spieltag wird gegen Karelia, Torpedo und Zenit gespielt.
Wie immer,
allen Trainern viel Erfolg!

271 Wrter. (Artikel wird honoriert)

Momentan luft es gut

ZAT 7, Toto fr FK Chimki am 17.08.2017, 21:18

Momentan knnen alle Verantwortlichen beim FK Chimki recht zufrieden sein. Was den Ligabetrieb betrifft, scheint einfach zur Zeit alles rund zu laufen. Denn am vergeangenen Spieltag konnten erneut sehr wichtige drei Punkte geholt werden. Somit ist Trainer Toto mit seinem Verein zum ersten mal Herbstmeister geworden. Aber nehmen wir die letzten drei Spiele einmal genauer unter die Lupe.
Im ersten Heimspiel gegen den FK Ural gab es nur kleinere Anfangsschwierigkeiten. Denn zur Halbzeit fhrte Chimki bereits mit 2:0. Kurz vor Abpfiff gelang dann noch der 3:0 Siegtreffer.
Spannender wurde dann die Auswrtspartie gegen Dynamo Moskau. Der Zuffi von Dynamo hat bis jetzt kaum mit Toren gegeizt, daher war die Taktik fr das Spiel schwer zu entscheiden. Glcklicherweise hatte Toto da wohl den richtigen Riecher, denn nach einem sehr spannendem Spiel stand es nach 90+3 Minuten 2:3 fr Chimki.
So, und was ist die nchste Steigerung von spannend? Richtig, das Heimspiel gegen den Verfolger FK Krasnodar.
Da man Fuchur in der momentanen Lage ganz schlecht einschtzen konnte, wollte Toto weder zu viel noch zu wenig setzen. Also wurde ein gesundes Mittelma gewhlt. Und nach einem langen, anstrengendem Kampf stand es letztendlich 2:1 fr Chimki. "Ich liebe solche Spiele. Diese Duelle auf Augenhhe. Jeder versucht die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Jeder gibt sein bestes, whlt die fr ihn richtige Taktik. Das sind Spiele mit extremer Spannung....einfach groartig. Und beim nchsten Aufeinandertreffen, nimmt die Geschichte vielleicht einen komplett anderen Verlauf." Bei dieser Rede hat man quasi das Feuer in Totos Augen gesehen...
Hoffentlich erlischt die Flamme nicht bis zum nchsten Spieltag. Denn dann wird gegen Spartak Moskau, Amkar Perm und erneut gegen Krasnodar gespielt.
Wie immer wnschen wir allen Trainern viel Erfolg!

288 Wrter. (Artikel wird honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12Nchste »