Premjer-Liga

Willkommen in Russland! Schau in die Anmeldung ob in Russland noch ein Verein auf seinen Trainer wartet! Ja? Dann werde Trainer in der spannensten Liga von Torrausch.

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natrlich gibt es nicht nur Torrausch.net Russland, sondern noch weitere 20 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Neues Spiel, neues Glck

Dimitry Utschkov fr Russland am 18.01.2020, 21:00

Mit einer abgeranzten Floskel, die eigentlich mindestens einen Zwanziger in das Phrasenschwein des Hobbytrinkertreffs von Thomas Helmer bedeuten msste, startet die russische Premjer-Liga in eine neue Saison. Da Ligaleiter Dimitry Utschkov im Dezember aufgrund von Sonderschichten in seinem Nebenjob als stellvertretender Filialleiter eines Warschauer Getrnkemarktes ein bisschen viel beschftigt gewesen ist, verlief die redaktionelle Begleitung der abgelaufenen Saison am Ende etwas sprlich. Bevor wir daher einen Ausblick auf die neue Spielzeit wagen, starten wir mit einem Blick zurck auf die herausragenden sportlichen Ereignisse aus der nahen Vergangenheit.

Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Amkar Perm, aber zum Schluss durfte man in der Hauptstadt beim Armeeclub jubeln. ZSKA Moskau konnte mit einer epischen Rckrunde die Meisterschaft in die Kapitale zurckholen. Nach dem Pokaltitel in Russland aus der Vorsaison durfte bungsleiter Andi von Hideta nun also ein weiteres Mal feiern. Zum Double reichte es dagegen nicht fr ZSKA, da sich Lokalrivale Spartak Moskau vollauf verdient den Kubok Rossii sichern konnte. Somit gab es gleich zwei Premieren, die gefeiert werden durften. Zum einen errang Coach redlion in seiner dritten Spielzeit seine erste Trophe. Zum anderen ist dieser Pokalsieg fr den Traditionsverein der Metropole bei Torrausch interessanterweise der allererste Titel berhaupt. Ein Glckwunsch an die beiden Triumphatoren, die sicherlich auch mit groen Ambitionen in die neue Saison gehen.

Bevor Dimitry Utschkov eine seiner gewohnt bellaunigen Saisonprognosen in den Raum werfen wird, noch einige organisatorische Aspekte. Die Liga wird am 5. Februar beginnen und ohne Pause im Wochentakt bis zum 22. April durchlaufen. Der fabelhafte Pokalwettbewerb, dessen Regelwerk zur Erinnerung nochmals weiter unten hinterlegt ist, startet am 3. ZAT, natrlich knnen die Eiligen aber bereits jetzt zur Zugabgabe schreiten. Im Europapokal werden in der Champions League die russischen Farben von ZSKA Moskau und von Vizemeister Amkar Perm (2. Qualifikationsrunde) vertreten. In der Europa League tummeln sich Spartak Moskau, FK Krasnodar (Play-Off-Runde) sowie Ural Jeketerinburg und Rubin Kasan. Aufsteiger ist in dieser Spielzeit mit Dynamo Barnaul ein absoluter Neuling, der aber vermutlich ber grozgige finanzielle Reserven verfgt. Denn dort leistet man sich mit sf5078 einen Trainer, der mit der Empfehlung eines Doublegewinns (!) in Irland nach Russland wechselt. Herzlich Willkommen in der besten Liga der Welt!

Bevor wir gleich an Herrn Utschkov abgeben, wnscht das Management der Ligaleitung an dieser Stelle allen russischen bungsleitern ein glckliches Hndchen. Auf eine richtig spannende und faire Saison mit erfreulichen Auftritten im Europapokal. Mge die bung gelingen.

Doppelkorn - Der Moskovskaja-Fussball-Stammtisch:

Wir brauchen nicht nur faustdickes Eier, sondern auch Eierlikr. Hat mir jedenfalls in Stammkneipe in Warschau gesagt deutsches Gast mit furchiges Gesicht und blondes Haar. Komische Typ, muss wohl sein jetzt Vorstand bei Provinzverein und frher haben gespielt ab und zu als Torwart. Habe geantwortet, dass Keeper und Linksauen sein immer bekloppt. Htte aber noch kleines Flasche Eierlikr in Sportrucksack zur Hand, wenn bezahlen Deckel von Onkel Dimitry, der nmlich leider momentan bisschen schlecht bei Kasse. Hat dann auch gemacht komisches Typ! Na dann, Prost!

Falls geneigtes Leser und Feigling sich machen in Hosen vor Spannung, dann hier nix weiterlesen. Denn Onkel Dimitry schon exklusiv verraten, wie gehen aus Saison. Haben gelernt Onkel viel bei Zietlow Sonja von RTL (und nicht alle Sachen jugendfrei), denn man immer machen Reihenfolge von hinten bis nach vorne, damit Zuschauer bleiben aufmerksam dabei. Hier also nun die offizielle Countdown von Endplatzierungen von die Spielzeit 2020-1:

10. FK Rostow: Bekanntlich man ja sollen gehen, wenn man sein selbst am Schnsten. Schon in letzte Runde Verein aus Rostow nur sein sehr knapp gesprungen Abstiegsteufel von Schippe. Man sicherlich haben geschickt Danksagung an Krylia Sowetow Samara, die in Schneckenrennen von beide Clubs gewesen noch lausiger. Aber da Glcksstrhne selbst reien kann, wenn man Kunde im Brokerage von Bank Vontobel wie Knacki aus Bayern, nun sein erst einmal finito fr FK Rostow.

9. Lokomotive Moskau: Irgendwie Onkel Dimitry ja sein groes Freund von irrationales Spielzug, um zu versetzen Gegner in groes Ratlosigkeit. Bei Eisenbahner von JDplayer89 in Mischung von Genie und Wahnsinn zuletzt aber haben dominiert Wahnsinn. Dennoch wollen sehen, was Coach jenseits von Selbstgeielung mit Heim-0 oder sonstiges Aktion wieder haben an Tricks auf Lager. Werden am Ende nur neuntes Rang, aber andere Trainer hier noch knnen ganze Menge lernen.

8. Amkar Perm: Amtierendes Vizemeister und Altmeister Netsrac in dieses Spielzeit nicht werden abheben in Premjer-Liga, sondern vorbereiten fr groe Wurf. Werden zeigen in Europa lstiges Rivalen aus doofes Ausland, dass in Russland Bauern haben dickste Kartoffeln. Und da Weg bis in Finale von Champions League fordern Opfer, man in heimisches Liga schicken zu Auswrtsspiele nur B-Jugend und Mitglieder aus lokale Fokloregruppe. Am Ende man aber werden feiern in Perm.

7. Dynamo Barnaul: Champion und Pokalsieger in Irland? Mag sein, aber hier sein mal richtiges Liga mit echtes Gegner und starkes Konkurrenz. Auch Name von Neuling (sf5078) irgendwie nicht wirklich machen Mut fr Outperformance in Liga. Wer kommen als nchstes? R2D2? Apache23?Egal. Jedenfalls Erfahrung sagen, dass Novize immer mssen zahlen Lehrgeld in Liga, dafr aber manchmal glnzen in Pokal. Denn dieses Trophe sich werden sichern Dynamo Barnaul.

6. Spartak Moskau: Verlaufen bisschen wie Jakobsleiter, die Karriere von redlion. Bekanntlich hat bungsleiter geholt allererstes Titel in Geschichte von Spartak, so dass Coach sein auf ewig sicher Dank von Prsidium und Fans. Dennoch der Onkel skeptisch, dass Hhenflug gehen weiter. Wie Brsenberater von Ailton wohl wrde sagen: Jetzt erst kommen kleines Konsolidierung und dann Kurse auch wieder steigen. Langfristig bleiben Aktie von Spartak auf jedes Fall ein klares Kauf.

5. Zenit Sankt Petersburg: Nix Trainer, nix Leistung. Das normalerweise sein gut funktionierende Gleichung. Das aber nicht der Fall bei Lieblingsclub von Wladimir Wladimirowitsch, der per Dekret notfalls werden belegen Platz in Europapokal und niemals knnen steigen ab aus Liga. Also, nicht wundern verehrtes Trainerkollegen in Russland, wenn Zenit zwischenzeitlich trumpfen auf mit eine Heim-5 oder Auswrts-6. Kann keiner sagen, dass Euch der Onkel nicht haben gewarnt.

4. Rubin Kasan: Letztes ZAT von vergangenes Spieljahr wahrscheinlich noch liegen schwer wie fettiges Schweinebraten von Tante Ksenia in Magen von Viktor. Vor letztes Runde noch an Spitze von Tabelle, um am Ende mit sechste Platz noch so gerade in Europapokal zu landen. Greres Absturz als von Willi Herren auf Mallorca. Dennoch Onkel Dimitry glauben, dass Club geblieben unter Wert und werden zeigen, dass sein mglich besseres Platzierung als in letzte Saison.

3. ZSKA Moskau: Sein schon schwer zu gewinnen Liga in Russland. Nahezu unmglich dagegen Verteidigung von Titel. Armeeclub von Andi von Hideta in dieses Spielzeit sicherlich in Fokus von Neid und Missgunst von lstiges Konkurrenz. Dagegen sein immun nicht einmal selbsternanntes Weltklassetrainer aus Hauptstadt. Werden fr Champion schwieriges Saison mit viel Gegenwind, so dass nur sein mglich drittes Rang in Liga und Finale in Pokal. Das aber werden vergeigt.

2. Ural Jekaterinburg: In letzte Saison fiesererweise niemand haben gesagt Iceman_1990, dass werden absolviert 36 Partien in Russland (und nicht nur 26). Deshalb TK-Vorrat nach zwei Drittel von Liga noch leerer als Bankkonten von alles Teilnehmer von Dschungelcamp zusammen. Jetzt aber Coach wissen Bescheid und reden mit groe Wrtchen um Meisterschaft. Gute Pressearbeit und konstante Leistung in Saisonverlauf fhren Mannschaft aus Ural zu Vizetitel in Premjer Liga.

1. FK Krasnodar: Club aus Sdrussland nicht nur besitzen grandios Stadion, sondern mit Abstand auch eifrigstes Presseabteilung in stliches Hemisphre. Daneben mit Trainer McLover aber auch ehrgeiziges bungsleiter, fr den sein zweites Rang schon bestes Verlierer. In letzte Spielzeit dann aber wegen Meisterfluch keine Chance auf Wiederholung von Erfolg aus Vorjahr. Aber listiges Typ aus Krasnodar schon liegen auf Lauer wie hungrige Raubtier. Und am Ende werden schlagen zu!

Der fabelhafte Kubok Rossii (Modus & Regeln):

Gespielt wird eine Vorrunde mit zwei Fnfergruppen, von denen jeweils zwei Mannschaften am Ende der Gruppenphase das Halbfinale erreichen. Gestartet wird mit einem Start-TK von 16, das die bungsleiter noch durch akkurate Zeitungsartikel in gewohnter Manier aufstocken knnen. Die Gruppenvorrunde erstreckt sich ber 5 ZAT, wobei insgesamt 8 Spiele absolviert werden. Dabei hat natrlich logischerweise in einer Fnfergruppe jeder Club an jeweils zwei Spieltagen spielfrei. Es gilt durchgehend die Pokalregel, dass Heimtore 0,8 TK und Auswrtstreffer 1 TK kosten.

Fr Halbfinale und Finale werden die Teilnehmer mit neuen einem Start-TK von 6 ausgestattet. Aus der Vorrunde kann zudem ein maximales Rest-TK von 1 mitgenommen werden. Auerdem erhalten die beiden Gruppensieger ein Bonus-TK in Hhe von 0,5. Das Halbfinale wird in Form von Hin- und Rckspiel ausgetragen, wobei der Sieger von Gruppe 1 auf den Zweiten der Gruppe 2 trifft. Dementsprechend duelliert sich der Sieger der Gruppe 2 mit dem Gruppenzweiten aus 1, um die beiden Finalteilnehmer zu ermitteln. Das Endspiel findet auf neutralem Platz statt, wie gewohnt kostet dort ein Treffer ein TK von 1. Und dann sollte der neue Pokalsieger feststehen.